I am free, quiet and in solitude – I look forward to winter

So this is that then. I am free and through it all, finally I can go on to new shores, and try to cope with all my emotions, and maybe even try to heal. Heal from all the pain I had to go through. That is good, actually. Yes it was stupid to think that I was meant.      I apologize for that, but only partial…  Since it was a betrayal that was made public to me, which was unnecessary. Whatever there might come in the next few years, I won’t be a part of it, and I will not hear of it, and I will find my way.

I hope, this can make it good and I can be kept alone, while going my way, since I don’t mean any harm to any sparrowly woman, or any brutal men, or anyone of that matter. I am used to that anyway, to find new ways and to forget, and to be forgotten quiet the same. Good bye to you and may you be happy with what you chose.

There is a new dawn and everything will be in color that I like, and will be good and fine.  I know you won’t like that and you will always be attentive towards someone else and not me, I don’t care anymore, I am free and in the open world and everything will be the way we

wanted it too

be.

You thought you could hurt me through all of this, but you did not succeed, and I will recover from that totally, without a scar.

11837a1c64969940eb9d6fb07f1628a7cbcdb131eb5b66edc0136e278bb3fcfe8804ea05410c6343e1d302b90b279f3ca58eac64c460b3a51c507db76831c0d2

 

Advertisements

Crossing lines

When there is a line being crossed,
things can’t be brought back,
and life is not like that.

I don’t know, I don’t understand, and I don’t cope

As for now, I have no idea. I don’t get it. And I don’t cope, surely. It simply all hurts.

I would like to wish that it stopped, right away.

That it would not be so painful, to be out of the game.

To be laughed at by everyone and nobody cares.

To be lonely and called a slut.

Or whatever this all means.

I want to be alone, rather, than being beaten to death by poems.

reflection_030

sidestepping

Interesting air these day in here. People tend to believe I can be scared, especially, since there is Halloween on it’s way. I am laughing out loud though….

It just makes me more rebellious, but never mind. blaue_bobs18

As in “The Emperor’s New Clothes”. There was never nothing and never really any time, in which I was a conscious part of this. And I stay with this… So Tommy isn’t an issue anyhow. But suit yourself, you good people… and happy Halloween! 7eb7bdcae204bbe25f6056a33b21b8f4spinne18

I miss the days when you were reckless

I am lonely
I miss
him
I miss 2010
I miss the days
but I also miss days from today surely
there was a rainbow the other day
it is our sign from when there were
several rainbows in the sky
while driving into a red evening sky
I know he is not angry anymore
I’ve let him go
although it was so hard
now, he looks at me from pictures
his self-inflicted fatal end and fate
is also now mine…

I miss the days from today
when we were wild
and you were reckless
I did not tell you
because I did not have the chance
and when I did, I did not know
I’ll miss you like nobody else and like hell
which I miss since it would make me feel more alive
and you just said good bye
but
I die from it
I fear the tears
to come back
don’t go. Please. Please.

 

Why?

Why the darkness again?
Yes there is storm coming up
that was in mind the whole day
my pain is also still there
the stormy weather
kind of my answer
and yet
I am calmer
this today seen past
is long dead,
the tears are dry
but the memory
in pictures.

Although: you don’t read me anymore. So, what I say makes no sense whatsoever…

Wertlos

Ich fühle mich so wertlos, dass ich mich am liebsten selbst aufgeben möchte. Es hat alles keinen Sinn. Ich weiß dass ich als Mensch zweiter Klasse angesehen werde, dass ich nichts tauge für die Gesellschaft. Dass ich mich von dieser entfernen müsste, das fühle und verstehe ich. Mehr nicht. Ich tauge nichts, ich wäre keine gute Mutter, weil ich kein Geld habe, und keinen Job, weil ich unwürdig wohne und zudem auch noch richtig hässlich bin, ich habe keine Freunde und könnte einem Kind nichts bieten, es ist schon richtig, dass mit mir alles falsch ist… wer das so sieht, hat sicher Recht.

Dass ich zuviel esse ist einfach wahr, dass ich unordentlich bin ist auch einfach wahr, dass ich in einem pennerartigen Raum lebe und nichts gelte, ist auch wahr… ich bin einfach nichts. Ich zähle nicht und würde jedem Kind ein einziges Unglück sein. Es ist gut, dass ich kein Kind habe und kein Kind verderben kann, es ist immer besser, wenn Kinder nicht bei mir wären, wenn ich welche hätte…     Es entspricht einfach der Wahrheit, dass man mich immer beleidigen muss, weil ich weniger bin als andere. Dass meine Hässlichkeit schon nicht mehr lustig ist und man das immer erwähnen sollte. Dass ich nicht hier her gehöre, und auch deshalb habe ich das Haus kaum verlassen, weil ich viel zu hässlich bin um draußen rum zu laufen. Noch dazu, bin ich eine entsetzliche Bürde für die Gesellschaft, ich gebe vor, Englisch zu können und kann es gar nicht, in Mathe bin ich eine komplette Null, ich kann da sozusagen gar nichts… und anderen helfen tue ich auch nicht wirklich. Ich bin einfach weniger als nichts.   Ich weiß auch nicht, warum ich behauptet habe, irgendwas zu können, oder zu fühlen, oder mich zu bemühen wo ich es doch gar nicht tue. Ich kann ja nicht mal richtig schreiben, ich mache immer Fehler… Ich verstehe auch die Technik nicht, und kann gar nichts. Wenn ich einkaufe stelle ich mich sehr an. Wenn ich Bus fahre bin ich auch peinlich. Ich bin einfach überall peinlich. Auch im sexuellen Bereich bin ich so peinlich, dass es nicht mehr geht. Ich versuche manchmal lustig zu sein und bin nur einfach unerträglich lächerlich. Mein Lachen ist auch furchtbar. Meine Zähne sehen hässlich aus, meine Haare sind eine Katastrophe (ich werde sie mir abschneiden, denke ich… ich brauche sie nicht mehr), und meine Haut ist auch eklig.

Meine Füße sind scheußlich, meine Hände sind auch tausendmal hässlicher als die anderer (meist ja schönerer) Frauen. Und mein Gesicht sieht auch elendig aus, viele hässliche Merkmale hat es. Ich frage mich, wie mich je jemand ansehen konnte…

Hier habe ich auch nur rumgenervt und jeden aufgeregt. Es ist peinlich, was für Texte ich verfasst habe, und meine Wortwahl lässt auch zu wünschen übrig, zudem habe ich lauter dumme Kommentare abgegeben, die eh keiner wirklich wollte, dafür entschuldige ich mich.

Selbst dieser Text ist einfach entsetzlich.
Ja, wieso gab es mich eigentlich überhaupt. Ich habe das noch nie eingesehen…

Das ist völlig ernst gemeint und kein Witz. Ich mache grundsätzlich keine Witze oder Scherze mehr.  Ich meine das genauso wie ich es geschrieben habe.  Ich negiere mich selbst, weil ich Nichts bin und wertlos bin. So wertlos, dass ich mich auflösen müsste — und genau das werde ich auch tun.  Ich hoffe, dass man mich einfach vergißt, denn das würde der Welt viel mehr helfen, als alles andere (gut das letzte war vielleicht etwas scherzig gemeint, aber nur ein wenig).

Bitte vergesst mich einfach. Vergesst meine Texte und dass ich hier war.